Verschmutzung öffentlicher Flächen durch Pferde- und Hundekot
Dienstag, 05.November 2019

Die Verwaltung bittet alle Pferde- und Hundehalter unbedingt dafür zu sorgen, dass ihre Tiere die öffentlichen Anlagen und Straßen nicht verunreinigen. Eventuell auftretende Verschmutzungen sind vom Tierhalter unverzüglich zu beseitigen. Auch Verunreinigungen auf den Rad- und Fußwegen zwischen den Ortschaften sind zu entfernen. Für Ihre aktive Hilfe bedanke ich mich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Brennecke im Rathaus, Telefon 05187/9415-31.

 

gez. Willudda
Bürgermeister